Alles übers Go

Community

BGoV

Partner

All Keio Igo AssociationAsociación de Go de Cádiz
Go-Onlineshop.deKofferfabrik

Allgemein

Auf unserer Partnerseite führen wir Organisationen auf, die mit uns einen Bannertausch vorgenommen haben oder uns anderweitig unterstützt haben.

Japan

30.05.2010

Das erste Spiel zwischen AKIA und dem Go-Treff Fürth verlief reibungslos ab 14:00 Uhr MEZ. Es gab insgesamt acht Spielerpaare und Herr Kaneko hat alle Spiele vorbeugend beaufsichtigt. Alle Spieler konnten neue Erfahrung sammeln und sich ausprobieren. Herr Kaneko hat seine Bemerkungen englisch und japanisch verfasst, sodass man auch etwas Japaisch lernen konnte.Organisatorisch hat dieser Nachmittag gezeigt, dass das Angleichen von japanischen und deutschen Rängen noch weiter verbessert werden muss.

03.02.2010

Endlich werden wir mit unseren japanischen Go-Freunden unser erstes Spiel wagen. Nach aktuellem Stand werden am 14.02. drei Spiele ausgetragen, die dazu dienen das Einstufungssystem Japans und Deutschlands zu vergleichen. Dazu werden folgende Spieler freundschaftlich miteinander antreten:

Kensei Ishibashi (3Dan) - Gleb (2/3Dan)
Takahiro Ishiyama (2Dan) - Honglin Zhao (2Dan)
Shigeru Inokuchi (6Kyu) - Andreas Melzer (6Kyu)

Es kann jeder zuschauen im Raum オール慶応囲碁の会.

20.12.2009

Leider ist im Dezember nicht mehr genügend Zeit für Einführungsspiel zwischen dem AKIA und dem Go-Treff Fürth. Doch die Vorbereitung hierfür sind in vollem Gange. So haben wir eine erste Liste mit Spielen, die Lust auf Online-Spiele haben, an Herrn Kiga ( 氣賀さん ) gesendet. Wer den AKIA gern beim Spielen zusehen möchte, der KGS-Raum heißt: "All Keio Igo no Kai" / " オール慶応囲碁の会".

06.12.2009

Vor wenigen Stunden bekam ich Nachricht vom Nihon Ki-i, dass der "All Keio Igo Association" unser Partner sei. Es folgen nun Informationen, die Herr Yasuo Kiga (Vizepräsident) uns zukommen lassen hat.

Der AKIA besteht aus über 300 Stundenten der Keio Universität. Sie möchten mit uns online spielen, Menschen für das Go begeistern und sich mit uns freundschaftlich messen. Herr Kiga würde sehr gern uns als Besucher bei sich begrüßen. Er schrieb auch, dass er geschäftlich hin und wieder schon in Europa gewesen war.

Ich möchte noch bemerken, dass Herr Kiga auf sehr klare Weise gezeigt hat, dass man in Japan sehr stark an dieser Partnerschaft interessiert ist, indem er seine E-Mail in Deutsch begann.

06.11.2009

Leider war es zum 25. Oktober nicht zu einer Entscheidung über die Partnerschaft gekommen. Somit hoffen wir zum Ende dieses Monats positive Nachricht zu bekommen. Parallel sucht der Nihon Ki-in weitere Optionen in den Reihen der japanischen Go-Treffs.